Frau Tesche

Frau Tesche

 

Hallo, nun sind wir schon in der 3.Klasse.

 

 

Wandertag der Klasse 3 am 5. Juni 2018

Erstellt: Freitag, 22. Juni 2018

Berichte von Joceline und Henri

 

Die Erkundung Der Austelvilla

Die Klasse3 wanderte am 5.6.2018 zum Bahnhof in Meinersdorf. Wir liefen 8:00 Uhr los. Dann fuhren wir mit demZug zur Austelvilla . Die Gebhartsche Sammlung war Ziel unsres Wandertages . Frau Wachsmuth hatte uns alles erklärt. Danach durften wir uns alles anschauen. Die Schüler mussten große Schuhe anziehen, weil wir sonst alles dreckig machten. Es gab alte Münzen, eine Samurairüstung, einen DDR Fernseher und vieles mehr.
Dan sind die Kinder zur Knochenstampfe auf den Spielplatz in Dorfchemnitz gewandert. Wir durften spielen. Es gab einen Wasserspielplatz und Schaukeln. Dort haben wir Mittag gegessen.
Dann liefen zur Bushaltestelle. Dort hat uns der Bus abgeholt. Wir fuhren zum KSG und liefen zur Schule zurück.
Henri

 

Besuch zur Austelvilla

Unsere Klasse 3 hatte am 5.6.2018 einen Wanertag.
Wir liefen von der Schule bis nach Meinersdorf zum Bahnhof. Von dort fuhren wir mit dem Zug bis Zwönitz. Wir liefen bis zur Austelvilla und machten dort einen Besuch in der Gebhartschen Sammlung. Im Museum gab es z.b. Deutsche alte Münzen, Steine, Waffen, Tiere, alte Telefone, eine Schreibmaschine, ein DDR Fehrnseher, der noch ging und eine Samurairüstung. Die Tiere haben mir besonders gut gefallen.
Danach wanderten wir bis nach Dorfchemnitz, liefen zur Knochenstampfe. Dort machten wir eine Rast. Nach der Rast gingen wir zur Bushaltestelle und fuhren zurück nach Gornsdorf mit dem Bus. In Gornsdorf angekommen, liefen wir bis zur Schule. Hier endete unser schöner Wandertag.

Von Joceline

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen